anschlag tunesien 2018

Tödliche Attacke auf tunesische Nationalgarde | DW | …

Festnahmen nach mutmaßlichem Anschlag auf Maduro 05.08.2018 Sechs “Terroristen und Auftragsmörder” habe man festgenommen, so Venezuelas Innenminister Néstor Reverol. Indessen meldete die Opposition Zweifel daran an, dass der Zwischenfall wirklich, wie behauptet, ein Anschlag war.

Tunesien: Sechs Sicherheitskräfte bei Anschlag in Tunesien

 ·

Juli 2018, 15:36 Uhr Quelle: afp Tunis (AFP) Bei einem Anschlag in Tunesien sind mindestens sechs Sicherheitskräfte getötet worden. Die Mitglieder der Grenztruppen der Nationalgarde seien von einer “Terroristengruppe” in einem Hinterhalt getötet worden, sagte ein Sprecher der Innenministeriums am Sonntag der Nachrichtenagentur AFP.

Tunesien: Reise- und Sicherheitshinweise – Auswärtiges …

 ·

In Tunesien besteht weiterhin ein erhöhtes Risiko terroristischer Anschläge. Es ist in der Vergangenheit zu terroristischen Anschlägen gekommen, bei denen auch ausländische Reisende unter den Opfern waren, wie zuletzt im März 2015 vor dem Bardo-Museum in Tunis und im Juni 2015 auf ein

Tunesien Sechs Sicherheitskräfte bei – Wir Beten Für

Juli 2018, 15:36 Uhr Tunis (AFP) Bei einem Anschlag in Tunesien sind mindestens sechs Sicherheitskräfte getötet worden. Die Mitglieder der Grenztruppen der Nationalgarde seien von einer “Terroristengruppe” in einem Hinterhalt getötet worden, sagte ein Sprecher der Innenministeriums am Sonntag der Nachrichtenagentur AFP.

Anschlag in Tunesien: Tödliche Attacke aus dem Nichts

 ·

Seitdem hatte sich das Geschäft gerade wieder etwas erholt, das in den unruhigen Jahren nach dem Sturz des Diktators Ben-Ali arg gelitten hatte. Ob Regierungspolitiker, Fremdenführer oder Taxifahrer – alle sagten damals, der Angriff auf das Museum sei ein Schlag gewesen, der Tunesien mitten ins Herz getroffen habe.

Sicherheitskräfte bei Anschlag in Tunesien getötet

Das bei Touristen beliebte Tunesien befindet sich seit dem 24. November 2015 im Ausnahmezustand. Damals wurden bei einem Anschlag in Tunis, zu dem sich die Extremisten-Miliz Islamischer Staat (IS) bekannte, …

Köln: Verdächtiger Tunesier hatte Kontakt zu Islamisten

 ·

Juni 2018, 18:41 Uhr Quelle: ZEIT ONLINE, AFP, dpa, dt, tst 217 Kommentare. “Der große geplante Anschlag, so wie wir das in Paris und Brüssel erlebt haben, den halten wir mittlerweile aber für weniger wahrscheinlich.” Das läge vor allem daran, dass der sogenannte “Islamische Staat” doch sehr geschwächt sei.

BKA: Tunesier plante Anschlag mit Biobombe | Aktuell

BKA: Tunesier plante Anschlag mit Biobombe. Die Ermittler sind sich nach dem Fund des hochgiftigen Rizin sicher: Der als Giftmischer verdächtigte Tunesier aus Köln bereitete den Bau eines biologischen Sprengsatzes vor. …